01.06.2023, 20:00 UHR – BENEFIZ-ORGELKONZERT IM BONNER MÜNSTER MIT CAROLIN OTTO, CHRISTOPH SÖTSCH UND JOHN WEINERT

Das waren furchtbare Momente, als am 18. Juli 2020 in der

Kathedrale Saint Pierre und Saint Paul

in Nantes in Westfrankreich bei einem Feuer nicht nur ein Gemälde von Hippolyte Flandrin aus dem Jahr 1836, sondern auch die von Anne de Bretagne in Auftrag gegebenen Glasfenster aus dem 16. Jahrhundert sowie die große Orgel auf der Empore zerstört wurden. Die den Aposteln Petrus und Paulus geweihte Kathe-drale ist zwischen 1434 und 1891 im Flamboyant-Stil der Spätgotik erbaut worden und zählt zu den bedeutendsten Werken der französischen Spätgotik. Der Bau des Gotteshauses begann 1434, fertiggestellt wurde die Kirche mit dem Chor und der Vierung aber erst 1891.

Die große Orgel der Kathedrale hatte 74 Register und war ursprünglich 1719 von Jacques Girardet  geschaffen worden. Sie wurde 1784 von François-Henri Clicquot umgebaut und im 19. Jahrhundert von Joseph Merklin und Friedrich Schütze vergrößert und war ein besonderes Zeugnis der großen französischen Orgelbautradition.

Um den Wiederaufbau dieser wunderbaren Orgel zu unterstützten, hatten u.a der Potsdamer Nikolaikantor und Kirchenmusikdirektor Björn O. Wiede sowie Michel Bourcier, Titularorganist der Kathedrale von Nantes, im Jahr 2021 anlässlich des Europäischen Orgelfestes in Potsdam die Idee zu einem europaweiten

„CONCERT FOR NANTES“

In diesem Rahmen hat u.a. am 23. Juni 2022 auch im Bonner Münster ein Benefiz-Orgelkonzert stattgefunden, bei dem Spenden in Höhe von rd. 900,00 Euro für den Wiederaufbau eingeworben werden konnten. (Mehr über den aktuellen Stand der Renovierungsarbeiten erfahren Sie am Ende dieses Beitrages.)

Der Bonner Regional- und Münsterkantor Markus Karas und die Bonner Münster-Musik führen nun erneut ein

Benefiz-Orgelkonzert
für den Wiederaufbau der Kathedralorgel von Nantes
am Donnerstag, 1. Juni 2023 um 20:00 Uhr
im Bonner Münster

durch. Es musizieren an diesem Abend – im Rahmen des 8. Bonner Orgelfestes – an der Großen Klais-Orgel des Bonner Münsters

  • Carolin Otto
  • Christoph Sötsch und
  • John Weinert

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und vielfarbiges Programm – u.a. mit

  • „Prière à Notre Dame (Gebet zu Unseren Lieben Frau)“ und der Toccata aus der Suite Gothique pour Grande Orgue von Léon Boëllmann
  • „Apparition de l’Église éternelle“ von Olivier Messiaen sowie
  • „Wie schön leuchtet der Morgenstern“, BuxWV 223 von Dietrich Buxtehude

Alle vorgesehenen Werke der drei beteiligten Organisten enthält das Konzertprogramm.

Liebhaber der Orgelmusik sind ebenso herzlich eingeladen wie alle Freunde des Bonner Münsters sowie alle, die durch Ihr Kommen den Wiederaufbau der Orgel in der Kathedrale von Nantes unterstützen wollen.

Der Eintritt ist frei – zugunsten der neuen Kathedral-Orgel in Nantes wird am Ausgang herzloich um eine hochherzige Spende gebeten.

Sie haben zudem die Möglichkeit, den Wiederaufbau der Orgel über diesen Link direkt durch eine Spende zu unterstützen.

Aktueller Stand der Renovierungsarbeiten (Auszug – Stand: April 2023):
In diesem Jahr 2023 beginnt die Restaurierung der kleineren, bei weitem nicht so sehr in Mitleidenschaft gezogenen Chororgel, die von der Manufacture Bretonne d’Orgues durchgeführt wird und zwei Jahre dauern soll. Ebenso beginnen die Arbeiten am Chor und im südlichen Querschiff.
Für den Wiederaufbau der großen Orgel der Kathedrale von Nantes wird eine Arbeitsgruppe gebildet, die u.a. darüber entscheiden soll, die Orgel nach den alten Plänen wieder herzustellen oder evtl. neu zu gestalten.
Mehr erfahren Sie auf der hier verlinkten Seite der Fondation Patrimoine, die die Spenendaktion organisert.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 30. Mai 2023

 

28.05.2023, 12:00 UHR – HL. MESSE IM BONNER MÜNSTER MIT DEM BONNER MÜNSTERCHOR UND DEM CHORUS CANTATE DOMINO

Am Sonntag, 28.Mai 2023, feiern wir im Bonner Münster Sankt Cassius, Sankt Florentius und Sankt Martin in der Heiligen Messe um 12:00 Uhr

PFINGSTEN,
– das Ende der 50-tägigen Osterzeit sowie
– das Fest der Aussendung des Heiligen Geistes und

– das Geburtsfest der Kirche.


Foto: Gerold Homburg/FuFdMaBMeV

Zelebrant ist der Bonner Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken.

Kirchenmusikalisch wird dieses Fest unter der Leitung des Bonner Regional- und Münsterkantors Markus Karas gestaltet

– vom Bonner Münsterchor
– vom Chorus Cantate Domino sowie
– von einem Bläserensemble und
– von
Christoph Sötsch an der Orgel.

Zur Ehre Gottes und des Heiligen Geistes sowie zur Freude der versammelten Gemeinde erklingt in dieser Hl. Messe u.a. die

Missa brevis/Mass of St. Gregory – für Chor, Bläser und Orgel
von Richard Runciman Terry (1865 – 1938).

Sie sind herzlich willkommen!

Über Ihr zahlreiches Erscheinen freuen sich die mitwirkenden Sängerinnen und Sänger sowie Musiker und die Verantwortlichen für die Bonner Münster-Musik sowie die diese unterstützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/ Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 26. Mai 2023

25.05.2023, 20:00 Uhr – ORGELKONZERT MIT FRANK HOFFMANN IM BONNER MÜNSTER

Vor uns liegt das fünfte und letzte der vom Bonner Regional- und Münsterkantor Markus Karas verantworteten CHOR- UND ORGELKONZERTE 2023 im Bonner Münster. Wie am 2. April 2023 das Konzert mit Michael Bottenhorn aus Bonn-Beuel und am 11. Mai 2023 das Konzert mit Thorsten Maus aus Recklinghausen findet auch die kommende Veranstaltung zugleich im Rahmen des 8. BONNER ORGELFESTES statt:

Donnerstag, 25. Mai 2023, um 20:00 Uhr
im Bonner Münster
Orgelkonzert mit
FRANK HOFFMANN
aus Frankfurt/Main.

Foto: Gerold Homburg/FuFdMaBMeV

Frank Hoffmann ist Organist an der großen Orgel der Frankfurter ev. Heiliggeist-kirche am Dominikanerkloster sowie der ev. Festeburgkirche in Frankfurt/Main. Auf seinem Programm stehen u.a. folgende Werke:

  • Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
    Präludium und Fuge e-moll BWV 548 „Nun danket alle Gott“,
    für Orgel bearbeitet von Virgil Fox
  • Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)
    Entrée aus der „Feuerwerksmusik“,
    für Orgel bearbeitet von Guy Morançon
  • Percy Fletcher (1879-1932)
    Festival Toccata

Das vollständige Programm sowie mehr Wissenswertes über den Organisten können Sie über diesen Link aufrufen und einsehen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 10,00 Euro.
Den ermäßigten Eintrittspreis von 5,00 Euro zahlen bei entsprechendem Nachweis Schüler (ab 15 Jahren), Studierende, Bundesdienstleistende und Menschen mit Behinderung sowie Mitglieder der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V..

Karten gibt es
– im Vorverkauf bei Bonnticket
sowie
– ab 19:15 Uhr an der Abendkasse am Eingang vom Bonner Münsterplatz.

Frank Hoffmann als Organist und Markus Karas als Verantwortlicher der Bonner Münster-Musik freuen sich ebenso wie die für das 8. Bonner Orgelfest Verantwortloichen und die die Bonner Münster-Musik unterstützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. über Ihr zahlreiches Erscheinen.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 22. Mai 2023

11.05.2023, 20:00 UHR – ORGELKONZERT MIT THORSTEN MAUS IM BONNER MÜNSTER

Im Rahmen des 8. BONNER ORGELFESTES und der CHOR- UND ORGELKONZERTE 2023 der Bonner Münster-Musik findet am

Donnerstag, 11. Mai 2023, um 20:00 Uhr
im Bonner Münster
ein Orgelkonzert
mit THORSTEN MAUS aus Recklinghausen

statt.

Foto: Gerold Homburg/FuFdMaBMeV

 

Das mit „BACH-KONTRASTE“ überschriebene Programm des vielfach bei internationalen Improvisationswettbewerben ausgezeichneten Organisten enthält neben drei biblischen Improvisationen u.a. folgende Werke:

  • Johann Sebastian Bach
    Italienisches Konzert, BWV 971 in einer Bearbeitung von Thorsten Maus
  • César Franck
    Cantabile sowie Pièce héroique aus den „Trois Pièces“
  • Sergei Rachmaninow
    Prélude op. 3, Nr. 2  in einer Bearbeitung von Frederick G. Shinn

Das vollständige Programm sowie Wissenswertes über den Organisten können Sie über diesen Link aufrufen und einsehen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 10,00 Euro.
Den ermäßigten Eintrittspreis von 5,00 Euro zahlen bei entsprechendem Nachweis Schüler (ab 15 Jahren), Studierende, Bundesdienstleistende und Menschen mit Behinderung sowie Mitglieder der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V..

Karten gibt es
– im Vorverkauf bei Bonnticket
sowie
– ab 19:15 Uhr an der Abendkasse am Eingang vom Bonner Münsterplatz.

Thorsten Maus als Organist und Markus Karas als Verantwortlicher der Bonner Münster-Musik freuen sich ebenso wie die die Bonner Münster-Musik unter-stützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. über Ihr zahlreiches Erscheinen.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 8. Mai 2023

27. APRIL 2023, 20:00 UHR – SOIRÉE MIT DEM CHORUS CANTATE DOMINO IM BONNER MÜNSTER

Gerade erst sind die Töne des letzten Chorkonzertes mit dem Ealing Abbey Choir im Bonner Münster verklungen, da steht schon das nächste Konzert unmittelbar vor uns:

Donnerstag, 27. April 2023, 20:00 Uhr
Bonner Münster
Soirée mit dem
CHORUS CANTATE DOMINO

Kommen und lauschen Sie dem Kammerchor am Bonner Münster unter der Leitung von Regional- und Münsterkantor Markus Karas. Es erklingen Werke von

  • Ludwig van Beethoven
  • Markus Karas und
  • Max Reger

Hier können Sie vorab das vollständige Programm für diesen Abend einsehen.

Der Eintritt zu dieser Soirée ist frei.
Nach dem Konzert sind Spenden für die Musik am Bonner Münster herzlich erbeten und willkommen.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 24. April 2023

 

 

22. APRIL 2023, 20:00 UHR – CHORKONZERT MIT DEM EALING ABBEY CHOIR IM BONNER MÜNSTER

Auch wenn das erste, hier vor Wochen schon extra beworbene Konzert mit Michael Bottenhorn am Palmsonntag schon hinter uns liegt, sollen Ihnen die weiteren vier

CHOR- UND ORGELKONZERT 2023
DER BONNER MÜNSTER-MUSIK

nicht vorenthalten werden.

Denn weiter geht es in dieser Veranstaltungsreihe schon am kommenden

Samstag, 22. April 2023 um 20:00 Uhr,
im Bonner Münster mit dem
EALING ABBEY CHOIR aus London.

Das ist der Chor der Saint Benedict-Abtei im West-Londoner Stadtteil Ealing.
Die Leitung hat Christopher Eastwood.
Mehr über den Chor und seinen Leiter erfahren Sie u.a. auf der Internetseite des Bonner Münsters.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei – nach dem Konzert wird herzlich um eine Spende für den Chor gebeten.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 16. April 2023

 

 

OSTERN 2023 MIT DER BONNER MÜNSTER-MUSIK

Die Heilige Woche neigt sich nicht nur ihrem Ende, sondern mit den Osterfeiertagen auch ihrem Höhepunkt zu. Dieser wird auch in der Bonner Münstergemeinde gefeiert und kirchenmusikalisch von der Bonner Münster-Musik unter der Leitung des Regional- und Münsterkantors Markus Karas wieder besonders mitgestaltet:

  • KARSAMSTAG, 8. April 2023, 20:00 Uhr
    Feier der Osternacht mit Erwachsenentaufe
    Zelebrant: Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken
    Musica sacra: Wechsel- und Sologesänge mit der Münster-Schola
    Leitung: Sylvia Dörnemann
    Andrea Will, Flöte und Markus Karas, Orgel

    Anschließend lädt die Bonner Stadtkirche zur Agape-Feier in den Kreuzgang.

Rembrandt – Auferstehung Christi (Ausschnitt)

  • OSTERSONNTAG, 9. April 2023, 12:00 Uhr
    Festhochamt zum Hochfest der Auferstehung des Herrn
    Zelebrant: Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken
    Musica sacra:
    – „Christus resurrexit“ und „Ostermorgen“ für Orchester von Markus Karas
    – „Messe in C-Dur, op. 86“ von Ludwig van Beethoven
    – „Halleluja“ von Georg Friedrich Händel

    Es singen
    Rebecca Di Piazza, Sopran
    Christine Wehler, Alt
    Henning Jendritzka, Tenor
    Mark Lenkewitz, Bass und
    der Bonner Münsterchor
    Sie werden begleitet vom Bonner Münster-Orchester und Christoph Sötsch an der Orgel; Leitung: Markus Karas

Nach der Messe bitten Damen und Herren des Bonner Münsterchores an den Ausgängen um eine Spende für die Bonner Münster-Musik.

  • OSTERMONTAG, 10. April 2023, 12:00 Uhr
    Heilige Messe
    Zelebrant: Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken
    Musica sacra: Gemeindegesänge und
    Werke für Kobza (ukrainische Schalenhalslaute) und Orgel
    mit Olena und Raisa Gorschenko sowie Markus Karas

Sie sind herzlich willkommen, die Heiligen Messen und Festhochämter zu besuchen und der von der Bonner Münster-Musik dargebotenen musikalischen Gestaltung zu lauschen.
Sollten Sie an einem Besuch des Münsters – etwa aus gesundheitlichen Gründen – verhindert sein, haben Sie die Möglichkeit, die Messen live im Internet auf dem youtube-Kanal des Bonner Münsters zu verfolgen. Hier bieten wir Ihnen den zugehörigen Link.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 8. April 2023

Palmsonntag, 2. April 2023, 20:00 Uhr – „DER KREUZWEG“, op. 29 von Marcel Dupré mit Michael Bottenhorn/Orgel im Bonner Münster

MICHAEL BOTTENHORN, Organist an St. Joseph in Bonn-Beuel, interpretiert an diesem Abend an der großen Klais-Orgel des Bonner Münsters den 14 Orgel-meditationen in Erinnerung an das Leiden unseres Herrn Jesus Christus umfassenden „Kreuzweg“ von Marcel Dupré.

Regional- und Münsterkantor MARKUS KARAS liest dazu Texte von Paul Claudel.

Michael Bottenhorn spielt dieses Konzert im Gedenken an unseren vor zwei Jahren am 12. März 2021 verstorbenen Vereinsgruünder und langjährigen Vorsitzenden Msgr. Prof. em. Dr. WOLFGANG BRETSCHNEIDER,

der diesen Zyklus über Jahrzehnte nicht nur im Bonner Münster in Maßstab setzender Art und Weise interpretiert hat.

Zugleich bildet dieses Konzert den Auftakt des diesjährigen, 8. Bonner Orgelfestes.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 10,00 Euro.

Den ermäßigten Eintritt von 5,00 Euro zahlen bei entsprechendem Nachweis Schüler (ab 15 Jahren), Studierende, Bundesdienstleistende und Menschen mit Behinderung sowie Mitglieder der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V..

Karten gibt es
– im Vorverkauf bei Bonnticket
(verlinkt) sowie
– ab 19:15 Uhr an der Abendkasse am Eingang vom Bonner Münsterplatz.

Michael Bottenhorn als Organist und Markus Karas als Vorleser und Verant-wortlicher der Bonner Münster-Musik freuen sich ebenso wie die, die Bonner Münster-Musik unterstützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. über Ihr zahlreiches Erscheinen.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 29. März 2023

CD-Sonderaktion 2023: NUR 3,00 EURO PRO CD MIT FESTLICHER CHOR- UND ORGELMUSIK AUS DEM BONNER MÜNSTER

Aus Anlass des 2. Todestages unseres Vereinsgründers und langjährigen Vorsitzenden Msgr. Prof. em. Dr. Wolfgang BRETSCHNEIDER, der zudem den Bonner Münsterchor über Jahrzehnte an der Orgel begleitet hat, starten wir eine

einmalige Verkaufsaktion

mit allen von der Bonner Münster-Musik bzw. im Bonner Münster seit 1994 aufgenommenen CDs, die Sie nur noch hier bei uns erwerben können, zum

einmaligen Sonderpreis von NUR 3,00 Euro pro CD !!!
(NUR SOLANGE UNSER VORRAT REICHT!)

Hinweis: Mehr über den Inhalt und die beteiligten Musikerinnen und Musiker bzw. Sängerinnen und Sänger bzw. Chöre der jeweiligen CD erfahren Sie, wenn Sie auf die jeweilige Abbildung des CD-Covers klicken.

Zum Verkauf stehen folgende CDs:

CD 0 

 CD 1

CD 2

CD 3 

CD 4  

CD 5 

CD 6

CD 7

CD 8

Sie können die hier vorgestellten CDs – solange unser Vorrat reicht ! – zum Preis von jeweils nur 3,00 Euro über die Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. beziehen. Bitte verwenden Sie dafür den vorbereiteten Bestellschein und beachten Sie auch die dortigen Ausführungen zu einer evtl. Vorkasse und der Lieferung ins EU-Ausland.
Die Preise verstehen sich jeweils zzgl. unserer Versandkosten.
Ihre Bestellung richten Sie bitte unter Verwendung unseres Bestellscheins per Mail an >>freunde-muenster-musik@gmx.de<<.

Nicht ersparen können wir Ihnen unser „kleingedrucktes“:

  1. Der Verkauf erfolgt grundsätzlich auf Rechnung (Ausnahmen siehe Bestell-schein). Die Zahlung auf Rechnung ist nur für Personen ab 18 Jahren möglich und setzt des Weiteren voraus, dass die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse identisch sind und innerhalb Deutschlands oder der EU liegen. Deshalb sieht der Bestellschein nur ein Adressfeld vor.
  2. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge ihrer Eingänge bearbeitet und möglichst innerhalb von 3 bis 5 Werktagen verschickt. Ein Versand erfolgt allerdings nur, solange der vorhandene Bestand an CDs reicht, da Neupres-sungen nicht möglich sind. Ist der Bestand aufgebraucht, werden Sie unver-züglich informiert, dass kein Vertrag über die von Ihnen bestellte(n) CD(s) zustande gekommen ist.
  3. Die CDs bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Stand: 12. März 2023

12.03.2023, 12:00 UHR – 2. JAHRGEDÄCHTNIS FÜR MSGR. PROF. EM. DR. WOLFGANG BRETSCHNEIDER

Am kommenden Sonntag, 12. März 2023, jährt sich der Todestag unseres Vereinsgründers und langjährigen Vorsitzenden sowie jahrzehntelangen Begleiters des Bonner Münsterchores an der Orgel

MSGR PROF. EM. DR. WOLFGANG BRETSCHNEIDER

zum zweiten Mal. Aus diesem Anlass werden wir  

am Sonntag, 12. März 2023
in der Hl. Messe
um 12 Uhr
im Bonner Münster

mit dem 2. Jahrgedächtnis an ihn erinnern und seiner Gedenken.

Kirchenmusikalisch wird diese Messe von der – vom Verstorbenen gegründeten – Münsterschola unter der Leitung von Sylvia Dörnemann gestaltet. Sie werden an der Orgel begleitet vom Bonner Regional- und Münsterkantor Markus Karas.

Zelebrant und Prediger der diesjährigen Predigtreihe mit dem Titel „Zeit zur Zeitenwende“ ist Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 7. März 2023