08.01.2023, 16:00 UHR – KONZERT ZUM ABSCHLUSS DER WEIHNACHTSZEIT MIT BONNSONATA + FREUNDEN IM BONNER MÜNSTER

Die Heiligen 3 Könige haben an diesem Freitag das Christkind in der Krippe gefunden,  ihm gehuldigt und ihre Geschenke vor ihm niedergelegt.

Foto: Gerold Homburg/FuFdMaBM e.V.

Mit dem

KONZERT ZUM ABSCHLUSS DER WEIHNACHTSZEIT
MIT BONNSONATA UND FREUNDEN

bietet die Bonner Münster-Musik am kommenden

Sonntag, 8. Januar 2023 um 16:00 Uhr
im Bonner Münster

den traditionellen musikalischen Abschluss der kirchenmusikalisch besonders herausfordernden Weihnachtszeit. Es singen und musizieren

  • der Frauenkammerchor BonnSonata
  • Valerie Haunz, Sopran
  • Henning Scheib, Schlagzeug und
  • Hubert Arnold, Klavier und Leitung

Zu hören gibt es alte und neue Weihnachtslieder vom 16. Jahrhundert bis heute aus Deutschland und Europa wie z.B.

  • „In dulci jubilo“ von Michael Praetorius
  • „Ich steh an deiner Krippen hier“ von Johann Sebastian Bach
  • „Puer natus in Bethlehem“ von Michael Haydn
  • „Mariä Wiegenlied“ von Max Reger
  • „Angels’ Carol“ (Lied der Engel) von John Rutter
  • „Il est né le Divin Enfant“ (Gottes Kind ist uns heute geboren) von Colin Mawby

Das gesamte Programm steht Ihnen über diesen Link zur Verfügung.

Der Eintritt kostet                                                            15,00 Euro.
Bei entsprechendem Nachweis zahlen Schüler (ab 15 Jahren), Studenten, Bundesdienstleistende und Menschen mit Behinderung sowie Mitglieder der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V.
den ermäßigten Eintritt von                                           10,00 Euro.

Karten bekommen Sie

  • im Vorverkauf bei Bonnticket
    (hier sind aber nur noch wenige Restkarten vorhanden) sowie
  • am Veranstaltungstag ab 15:00 Uhr an der Konzertkasse im Eingangsbereich des Bonner Münsters.

Nach dem Konzert haben Sie die Möglichkeit, die beiden von BonnSonata bzw. BonnSonata & Friends aufgenommenen CDs zum Preis von jeweils 7,00 Euro käuflich zu erwerben.

Weihnachtskonzert Bonn Sonata

Markus Karas als Verantwortlicher der Bonner Münster-Musik und die mitwirkenden Sängerinnen und Musiker freuen sich ebenso wie die, die Bonner Münster-Musik unterstützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. über Ihr zahlreiches Erscheinen.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 5. Januar 2023

 

NEUJAHR 2023, 12:00 UHR – FESTHOCHAMT IM BONNER MÜNSTER MIT SOLISTEN, BONNER MÜNSTERCHOR + -ORCHESTER

Das Festhochamt am 1. Januar 2023 für die Gottesmutter Maria in der Bonner Münster Basilika wird wie in jedem Jahr kirchenmusikalisch bestimmt von der Musik Wolfgang Amadeus Mozarts.

Teen hailed as the new Mozart

Zur Ehre der Gottesmutter und zur Freude der anwesenden Gemeinde erklingen

  • die Missa brevis in G-Dur, KV 140 und
  • das Te Deum, KV 141.

Unter der Leitung von Regional- und Münsterkantor Markus Karas singen und musizieren

  • Valerie Haunz, Sopran
  • Christine Wehler, Alt
  • Maximilian Fieth, Tenor
  • Andreas Petermeier, Bass
  • der Bonner Münsterchor
  • das Bonner Münster-Orchester und
  • Kilian Homburg, Orgel

Zum Auszug erklingt die Toccata h-Moll von Eugène Gigout.

Am Ausgang bitten Damen und Herren des Bonner Münsterchores um eine großzügige Spende für die Musik am Bonner Münster.

Markus Karas und die mitwirkenden Sängerinnen und Sänger sowie Musikerin-nen und Musiker

  • freuen sich ebenso wie die die Bonner Münster-Musik unterstützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. über Ihr zahlreiches Erscheinen und
  • wünschen Ihnen alles Gute zum neuen Jahr, in dem Sie uns bitte weiterhin gewogen und verbunden bleiben.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 31. Dezember 2021

 

31.12.2022, 21:00 UHR – FESTLICHES SILVESTERKONZERT IM BONNER MÜNSTER MIT BRASSISSIMO RHEINLAND + KILIAN HOMBURG/ORGEL

Auch im jetzt zu Ende gehenden Jahr 2022 veranstaltet die Bonner Münster-Musik ihr schon traditionelles

Auf dem Programm stehen u.a. von

  • Marc-Antoine Charpentier
    Marche de Triomphe
  • Johann Sebastian Bach
    Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter auf Erden BWV 650
  • Camille Saint-Saëns
    Tollite hostias aus dem Oratorio de Noël op. 12 
  • Felix Mendelssohn Bartholdy
    Andante tranquillo aus der 3. Orgelsonate op. 65,3
  • Samuel Scheidt
    Battle Suite

Das vollständige Programm sowie Informationen zu

  • BRASSissimo Rheinland, das sind
    + Christoph Müller und Kai Stritzker, Trompeten
    + Caroline Bauer, Horn
    + Gerhard Halene, Posaune sowie
    + Erhard Schwartz, Tuba
  • dem Organisten Kilian Homburg

können Sie im verlinkten Programmheft nachlesen.

Der Eintritt kostet                                                             20,00 Euro.

Bei entsprechendem Nachweis zahlen Schüler, Studenten, Bundesdienst-leistende, Bonn-Ausweis-Inhaber und Menschen mit Behinderung sowie Mitglieder im Verein der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. den ermäßigten Eintritt von                                           15,00 Euro.

Karten bekommen Sie

  • im Vorverkauf bei Bonnticket sowie
  • am Veranstaltungsabend ab 20:00 Uhr an der Abendkasse.

Markus Karas als Verantwortlicher der Bonner Münster-Musik und die mitwirkenden Musiker freuen sich ebenso wie die die Bonner Münster-Musik unterstützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. über Ihr zahlreiches Erscheinen.

Die Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster wünschen Ihnen Glück und Segen für das neue Jahr 2023!

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 28. Dezember 2022

WEIHNACHTEN 2022 IM BONNER MÜNSTER

Der Advent und mit ihm einige wunderschöne, von der Bonner Münster-Musik organisierte Konzertveranstaltungen liegen hinter uns – vor uns steht das Fest der Geburt Christi.

Foto: Gerold Homburg/FuFdMaBM e.V.

Aus diesem Anlass hat der Bonner Regional- und Münsterkantor Markus Karas wieder ein wunderbares Programm für die kirchenmusikalische Ausgestaltung des Krippenspiels und der Christmetten am Heiligen Abend sowie die Festhoch-ämter am 1. und 2. Weihnachtstag erstellt. Im Einzelnen:

KRIPPENSPIEL – Heiligabend, 16:00 Uhr
Neben Gemeindeliedern wird das Krippenspiel kirchenmusikalisch gestaltet von
– Valerie Haunz, Sopran
– Christine Wehler, Alt
– Claudia Schoppmann und Ulrich Hülder, Oboe
– Kilian Homburg, Orgel
Die Leitung hat Markus Karas.

FEIERLICHE CHRISTMETTE – Heiligabend, 18:00 Uhr
Zusätzlich zu den schon beim Krippenspiel mitwirkenden Sängerinnen und Musikern wird die Christmette unter der Leitung von Markus Karas musikalisch mitgestaltet von einem Bläserquartett, bestehend aus
– Andreas Berger und Peter Büscher, Trompete
– Florian Hertel und Ferdinand Potthoff, Posaune

CHRISTMETTE – Heiligabend, 22:00 Uhr
Diese spätere Christmette wird kirchenmusikalisch gestaltet von
– Andreas Berger, Trompete und
– Pascal Schockert, Orgel

WEIHNACHTEN – HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN

HIRTENMESSE am 1. Weihnachtstag, 8:00 Uhr
Die Münsterschola gestaltet diese frühe Messe in der Krypta des Bonner Münster am 1. Weihnachtstag. Die Leitung hat Sylvia Dörnemann.

FESTHOCHAMT am 1. Weihnachtstag, 12:00 Uhr
Das Festhochamt wird unter der Leitung von Markus Karas kirchenmusikalisch gestaltet vom Bonner Münsterchor und
– Claudia Schoppmann und Ulrich Hülder, Oboe
– Claudia Späth, Kontrabass und
– Kilian Homburg, Orgel

In dieser feierlichen Messe erklingen u.a.
„Pastores“ von Franz X. Brixi
– die Messe F-Dur von Valentin Rathgeber und
– „Transeamus usque Bethlehem“ von Joseph Schnabel.

FESTHOCHAMT am 2. Weihnachtstag, 12:00 Uhr
Im heutigen Festhochamt kommt die

Missa in angustiis (Messe in der Bedrängnis),
besser bekannt als Nelson-Messe, Hob. XXII: 11 in d-Moll
von Joseph Haydn

zur Aufführung. Unter der Leitung von Markus Karas singen
– Rebecca Di Piazza, Sopran
– Christine Wehler, Alt
– Samuel Franco, Tenor
– Andreas Petermeier, Bass und
– der Bonner Münsterchor.

Sie werden begleitet vom Bonner Münster-Orchester und Kilian Homburg an der Orgel.

Markus Karas und die mitwirkenden Sängerinnen und Sänger sowie Musikerin-nen und Musiker

  • freuen sich ebenso wie die die Bonner Münster-Musik unterstützenden Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V., Sie nach zwei Jahren der Einschränkung wieder in großer Zahl in diesen kirchenmusika-lisch besonders gestalteten Festmessen begrüßen zu dürfen,
  • wünschen Ihnen eine besinnliche und gesegnete Weihnachtszeit.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 22. Dezember 2021

17.12.2022, 12:00 UHR – CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT MIT DEM BONNER KAMMERCHOR IN ST. REMIGIUS

Lyrik wiedergehört: Ungewöhnliche Gedichte zum 4. Advent ...

An diesem 4. Adventwochenende endet die kleine, von der Bonner Münster-Musik initiierte Konzertreihe mit

CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT

Am Samstag, 17. Dezember 2022, um 12:00 Uhr erwartet Sie unter dem Motto

„HAIL, BLESSED VIRGIN MARY“

der BONNER KAMMERCHOR
IN DER KIRCHE ST. REMIGIUS
BRÜDERGASSE 8 (Nähe Marktplatz)

Unter der Leitung von KMD Georg Hage hören Sie Chormusik zu Ehren der Gottesmutter Maria. Aus dem reichen Schatz von Kompositionen, die im Laufe der Musikgeschichte zu ihren Ehren entstanden sind, bringt der Chor eine klangvolle Auswahl vom 19. Jahrhundert bis in die heutige Zeit zur Aufführung.
Darunter sind u.a. von

  • Giuseppe Verdi
    drei berühmte Motetten aus der italienischen Romantik,
  • der britischen Komponistin Cecilia McDowall
    die 2004 entstandenen
    virtuosen Three Motets 

sowie abwechslungsreiche Einzelwerke aus dem britisch-skandinavischen Raum von

  • Charles Villiers Stanford,
  • Benjamin Britten oder
  • Trond Kverno.

Mit seinem Streifzug durch die europäische Chormusik verschiedener Epochen trägt der Bonner Kammerchor die adventliche Vorfreude in die Herzen der hoffentlich wieder vielen Besucherinnen und Besucher.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden auch an diesem Samstag wieder Spenden für den Chor herzlich erbeten.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!
Stand: 15. Dezember 2022

10.12.2022, 12:00 UHR – CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT MIT BONNSONATA IN ST. REMIGIUS

3. Advent Foto & Bild | art, spezial, rot Bilder auf fotocommunity

Als vorletztes Konzert in der kleinen Veranstaltungsreihe der Bonner Münster-Musik  mit

CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT

singt an diesem 3. Adventswochenende 2022 der

Frauenkammerchor BonnSonata

unter der Leitung sowie Begleitung an Klavier und Orgel von Markus Karas

IN DER KIRCHE ST. REMIGIUS
BRÜDERGASSE 8 (Nähe Marktplatz)
AM SAMSTAG, 10. DEZEMBER 2022, UM 12:00 UHR. 

Auf dem Programm stehen wunderschöne advent- und vorweihnachtliche Lieder vom 18. Jahrhundert bis heute. Es erklingen u.a.

  • „O come, o come, Emmanuel“ von Glady Pitcher
  • „Magnificat“ von Bobbi Fischer
  • „Es kommt ein Schiff, geladen“ von Hugo Distler
  • „Tauet Himmel, den Gerechten“ von Michael Haydn
  • „Veni Domine“ von Felix Mendelssohn Bartholdy

Das vollständige Programm können Sie über diesen Link aufrufen.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden für den Chor herzlich erbeten.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!
Stand: 8. Dezember 2022

31.12.2022 + 08.01.2023 – VORANKÜNDIGUNG VON 2 FESTLICHEN KONZERTEN IM BONNER MÜNSTER

Schon seit mehreren Jahren finden – lediglich 2020 durch Corona unterbrochen – zum Jahreswechsel zwei FESTLICHE KONZERTE im Bonner Münster statt:

Vielleicht suchen Sie ja noch ein Geschenk für Weihnachten – wie wäre es mit Eintrittskarten für eines oder beide Konzerte? Oder Sie gehen selber ins Konzert und machen sich damit eine große Freude. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Karten gibt es im Vorverkauf bei Bonnticket – mit den folgenden beiden Links kommen Sie direkt auf die richtige Buchungsseite:

31.12.2022 Festliches Konzert zum Jahresschluss

08.01.2023 Chormusik zum Ausklang der Weihnachtszeit

Mehr zu diesen beiden Konzerten, über deren Programme und die Mitwirkenden erfahren Sie an dieser Stelle spätestens in der Woche vor der Veranstaltung.

Also: DRANBLEIBEN LOHNT SICH!

Bitte beachten Sie auch die folgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!
Stand: 6. Dezember 2022

03.12.2022, 12:00 UHR – CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT MIT DEM FIGURALCHOR BONN IN ST. REMIGIUS

Frohen 2. Advent • VfL Gladbeck

Auch am 2. Adventswochenende 2022 bietet die Bonner Münster-Musik wieder die

CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT
IN DER KIRCHE ST. REMIGIUS

BRÜDERGASSE 8 (Nähe Marktplatz)
AM SAMSTAG UM 12:00 UHR.

Es singt der FIGURALCHOR BONN unter der Leitung von Markus Michael adventliche und vorweihnachtliche Lieder wie

  • „Advent“ und „Weihnachten“ von Felix Mendelssohn Bartholdy
  • „Täublein weiß“ von Johannes Brahms
  • „Dixit Maria“ von Hans Leo Hassler
  • „Ex Sion“ von Josef Gabriel Rheinberger.

Die Orgel spielt Markus Karas, der Bonner Regional- und Münsterkantor und Verantwortliche für diese Konzerte.

Das vollständige Programm stellen wir für Sie unter diesem Link bereit.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden für den Chor herzlich erbeten.

Eine Vorabinfo für die nächsten beiden Termine in dieser kleinen Veranstaltungs-reihe enthält das nachfolgende Plakat:

Bereits jetzt weisen wir darüber hinaus auf zwei weitere, schon traditionelle festliche Konzerte im Bonner Münster hin:

Bitte beachten Sie auch die folgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!
Stand: 1. Dezember 2022

 

26. + 27.11.2022 – CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT MIT VOX BONA + MUSIK ZUM ADVENT MIT DEM BLASORCHESTER DES KFG

Adventskranz 1 Kerze : Bild Adventskranz 1 Kerzen - bilder19

Das erste Adventswochenende 2022 eröffnet die schon traditionelle Reihe der

CHORMUSIK ZUR MARKTZEIT IN ST. REMIGIUS
BRÜDERGASSE 8 (Nähe Marktplatz)
SAMSTAGS UM 12:00 UHR

Den Anfang macht der in der Bonner Kreuzkirche beheimatete

Kammerchor VOX BONA

Unter der Leitung von KMD Karin Freist-Wissing und teilweise begleitet an der Orgel von Valerie Schippers und Henrik Hasenberg erklingen u.a. von

  • Johann Sebastian Bach
    Nun komm, der Heiden Heiland BWV 659
  • Francis Poulenc
    Weihnachtsmotette Nr. 2: Quem vidistis
  • Oliver Gies
    Wir sagen euch an
  • Philip W.J. Stopford
    Love came down at Christmas

Daneben gibt es u.a. drei verschiedene Versionen des Volksliedes „Maria durch ein Dornwald ging“. Das vollständige Programm können Sie über diesen Link einsehen.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden für den Chor herzlich erbeten.

Hier erfahren Sie die nächsten Termin in dieser kleinen Veranstaltungsreihe sowie die auftretenden Ensembles:

 

Gleich am nächsten Tag, also am

SONNTAG, 27. NOVEMBER 2022
1. ADVENT

UM 16:00 UHR
IM BONNER MÜNSTER

geht es mit advent- und weihnachtlicher Musik weiter. Das

SYMPHONISCHE BLASORCHESTER
des Kardinal-Frings-Gymnasiums

aus Bonn-Beuel feiert sein 40-jähriges Jubiläum. Unter

  • der Leitung von Andreas Berger und
  • Mitwirkung von Lukas Hemgesberg und Oskar Kafsack an der Trompete sowie
  • Torsten Lebang am Tenorhorn und
  • Münsterorganist Markus Karas an der Orgel

bietet es ein wunderschönes Programm. Neben Instrumentalwerken u.a. von

  • Georg Friedrich Händel
    Un Poco Larghetto und dem Andante aus „Berenice“
  • Ennio Morricone
    Morricones Melody

gibt es für die Besucherinnen und Besucher ausreichende Geelgenheit zum Mitsingen bei so bekannten Advents- und Weihnachtsliedern wie

  • Wir sagen Euch an den lieben Advent
  • Maria durch ein Dornwald ging
  • O Heiland reiß die Himmel auf

Das gesamte Programm dieses Adventskonzertes mit dem Symphonischen Blasorchester des KFG stellen wir über diesen weiteren Link bereit.

Auch bei diesem Konzert gilt: Der Eintritt ist frei. Spenden für das Blasorchester werden am Ausgang wiederum herzlich erbeten.

Markus Karas als Verantwortlicher für die Musik am Bonner Münster sowie die jeweils Mitwirkenden und der Verein der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. freuen sich über Ihr zahlreiches Erscheinen und Ihre gro0zügigen Spenden als Dank für die wunderbare Musik.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!
Stand: 24. November 2022

10.11.2022 – MITSINGEN BEIM BONNER MÜNSTERCHOR AM 2. WEIHNACHTSTAG 2022 + NEUJAHR 2023

Gerne veröffentlichen wir hier die herzliche Einladung des Bonner Regional- und Münsterkantors MARKUS KARAS zur Unterstützung des Bonner Münsterchores:

Der Bonner Münsterchor studiert aktuell für die Festgottesdienste im Bonner Münster

  • am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2022, um 12:00 Uhr,
    die Missa in angustiis in d-Moll, Hob. XXII:11 von Joseph Haydn, besser bekannt als „Nelsonmesse“  sowie
  • am Neujahrstag, 1. Januar 2023, ebenfalls 12:00 Uhr,
    die Missa brevis G-Dur, KV 140 von Wolfgang Amadeus Mozart 

ein. Sängerinnen und Sänger, die solche klassischen Orchestermessen schon
mitgesungen haben, sind zum Mitproben und Mitsingen sehr herzlich
eingeladen!

Die Chorproben finden an jedem Freitagabend von 19.30 Uhr bis
21.30 Uhr im Gangolfsaal, Gangolfstraße 14, 53111 Bonn statt. Der Eingang befindet sich gegenüber dem Martinsbrunnen.

Voraussetzung für die Teilnahme an allen Terminen ist ein aktueller negativer
Corona-(Selbst-)test.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Interesse gerne von Herrn Karas

  • per Mail: m.karas@gmx.de oder
  • per Telefon: 0177-2402327.

Oder Sie kommen einfach direkt in eine der Proben.

Sowohl Herr Karas als auch der die Musik am Bonner Münster unterstützende Verein der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. freuen sich über zahlreiche Damen und Herren, die diese beiden festlichen Orchestermessen mit ihrer Teilnahme zur Ehre Gottes und zur Freude der anwesenden Gottes-dienstbesucherinnen und -besucher gesanglich mitgestalten wollen.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!
Stand: 10. November 2022