PROGRAMM DER BONNER MÜNSTER-MUSIK VON PALMSONNTAG BIS OSTERMONTAG 2022

Der Palmsonntag und damit die Karwoche sowie die Osterzeit 2022 stehen unmittelbar vor uns. Gemeinsam mit der Kirchengemeinde findet dieser Höhepunkt im Kirchenjahr  nach fünfjähriger Pause erstmalig wieder im Bonner Münster Sankt Cassius, Sankt Florentius und Sankt Martin statt. Ein erster kirchenmusikalischer Höhepunkt wird … – doch halt, ich will nicht vorgreifen, sondern die vom Regional- und Münsterkantor Markus Karas für die Bonner Münster-Musik kirchenmusikalisch gestalteten Heiligen Messen und Festhochämter im Bonner Münster in den nächsten eineinhalb Wochen im Folgenden chronologisch auflisten:

  • Palmsonntag, 10. April 2020, 12:00 Uhr
    Heilige Messe mit Palmprozession
    Zelebrant: Stadtdechant Dr. Picken
    Musica sacra: Gemeindegesänge zum Palmsonntag und zur Passion
    Markus Rundel, Violoncello und Markus Karas, Kantor und Orgel
  • Gründonnerstag, 14. April 2022, 20:00 Uhr
    Messe vom letzten Abendmahl
    Zelebranten: Stadtdechant Dr. Picken, Kaplan Dr. Jasper, Pfarrer Bergenthal und Pfarrer Baumhof
    Musica sacra: Wechsel- und Sologesänge mit der Münster-Schola
    Leitung: Sylvia Dörnemann
  • Karfreitag, 15. April 2022, 15:00 Uhr
    Feier vom Leben und Sterben Christi
    Zelebranten: Stadtdechant Dr. Picken, Kaplan Dr. Jasper, Pfarrer Bergenthal und Pfarrer Baumhof
    Musica sacra: Motetten und Wechselgesänge
    mit dem Chorus Cantate Domino, dem Kammerchor am Bonner Münster
    Claudia Schoppmann, Englischhorn und Oboe
    Leitung: Markus Karas
  • Karsamstag, 16. April 2022, 20:00 Uhr
    Feier der Osternacht
    Zelebranten: Stadtdechant Dr. Picken, Kaplan Dr. Jasper, Pfarrer Bergenthal und Pfarrer Baumhof
    Musica sacra: Wechsel- und Sologesänge mit der Münster-Schola
    Leitung: Sylvia Dörnemann
    Markus Karas, Orgel
    Erstmals erklingt in dieser Feier die Münsterorgel in ihrer ganzen Fülle – einschließlich der beiden neuen Register:
    – CELESTA und
    – ZIMBELSTERN
  • Ostersonntag, 17. April 2022, 12:00 Uhr
    Festhochamt zum Hochfest der Auferstehung des Herrn
    Zelebrant: Stadtdechant Dr. Picken
    Musica sacra:
    – „Christus resurrexit“ und „Ostermorgen“ für Orchester von Markus Karas
    ENDLICH LEBT DIE ALTE TRADITION WIEDER AUF:
    „Messe in C-Dur, op. 86“ von Ludwig van Beethoven

    – „Halleluja“ von Georg Friedrich Händel
    Es singen Solisten und der Bonner Münster-Chor, begleitet vom Bonner Münster-Orchester und Kilian Homburg an der Orgel;
    Leitung: Markus Karas
    Mehr zu diesem Festhochamt erfahren Sie in Kürze in einem eigenen Beitrag.
  • Ostermontag, 18. April 2022, 12:00 Uhr
    Heilige Messe
    Zelebrant: N.N.
    Musica sacra: Gemeindegesänge
    Claudia Schoppmann, Oboe und Kilian Homburg, Kantor und Orgel

Das kann sich sehen lassen!
Sie sind herzlich willkommen, die Heiligen Messen und Festhochämter zu besuchen und der von der Bonner Münster-Musik dargebotenen musikalischen Gestaltung zu lauschen.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 8. April 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.