10.10.2021, 12:00 UHR – FESTHOCHAMT IM KREUZGANG DES BONNER MÜNSTERS MIT MÜNSTERCHOR + CCD

Zum Ende der Festwoche zu Ehren der Bonner Stadtpatrone Cassius und Florentius findet am kommenden

Sonntag, 10.10.2021 um 12:00 Uhr

im noch frisch renovierten und wiedereröffneten wunderschönen Kreuzgang des Bonner Münsters ein Festhochamt statt.

Foto: G. Homburg/Verein der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V.

Zelebrant ist der Bonner Stadtdechant und Münsterpfarrer Dr. Wolfgang Picken.

Kirchenmusikalisch wird das Festhochamt unter der Leitung des Bonner Regional- und Münsterkantors Markus Karas gestaltet vom

  • Bonner Münsterchor und
  • Chorus Cantate Domino sowie
  • Christoph Sötsch, Orgel.

Zur Aufführung gelangt u.a. die Missa brevis in C für gemischten Chor und Orgel des 1945 geborenen britischen Komponisten Robert Jones.

Bei schlechtem Wetter – aber danach sieht es derzeit nicht aus – findet das Hochamt in St. Remigius, Brüdergasse 8 (Nähe Marktplatz und Altem Rathaus) statt.

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag aktuell gültige Corona-Verordnung und die darin enthaltenen Auflagen sowie die Hygiene- und Abstandsregeln!! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 7. Oktober 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.