03. – 08.10.2021, 20:00 UHR – MUSIKALISCHE HOMMAGEN IN DER KRYPTA DES BONNER MÜNSTERS

Seit dem gestrigen Sonntag, dem Tag der Deutschen Einheit, feiert die katho-lische Kirchengemeinde St. Martin das Fest der Bonner Stadtpatrone mit einer bis zum 10. Oktober 2021 dauern Festwoche. Sie begann in der Kirche St. Remigius mit einem Festhochamt mit dem Kerzenopfer des Rates der Stadt Bonn. In der anschließenden Prozession zum Bonner Münster wurden die Kopfreliquien der Stadtpatrone Cassius und Florentius in die Krypta überführt. Damit wurde zugleich der nächste Schritt zur Wiedereröffnung des Bonner Münsters getan, denn nunmehr kann die ebenfalls restaurierte Krypta der Basilika minor wieder in Augenschein genommen werden.

Im Rahmen der Festwoche der Bonner Stadtpatrone bietet die Bonner Münster-musik bis zum 8. Oktober 2021 jeden Abend um 20:00 Uhr ein knapp einstündiges musikalisches Programm in der Krypta des Bonner Münsters. Hier können Sie die
einzigartige Atmosphäre der restaurierten Krypta bei Live-Musik erleben und folgende Darbietungen genießen.

  • 4. Oktober 2021
    Orgelmusik mit der Seelsorgebereichsmusikerin Dagmar Heitfeld/St. Rochus und Augustinus in Bonn-Duisdorf und Jenny Hambach
  • 5. Oktober 2021
    Orgelmusik mit dem Seelsorgebereichsmusiker Josef Weber/St. Thomas Morus in Bonn-Lessenich und -Tannebusch
  • 6. Oktober 2021
    Es musiziert ein kleines Ensemble unter der Leitung der Seelsorgebereichs-musikerin Marita Hersam/Bonn-Beuel Am Ennert
  • 7. Oktober 2021
    Orgelmusik mit unserem Regional- und Münsterkantor Markus Karas
  • 8. Oktober 2021
    Es singt die Münsterschola unter der Leitung von Sylvia Dörnemann

Der Zugang zur Krypta erfolgt über die Gerhard-von-Are-Straße 5 (neben dem ehemaligen Münsterladen) und durch den Kreuzgang sowie den Kapitelsaal.

Es wird gebeten, die am Veranstaltungstag aktuell gültige Corona-Verordnung und die darin enthaltenen Auflagen sowie die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten!! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Vielleicht haben Sie Zeit und Gelegenheit, eine dieser Veranstaltungen zu besuchen – nicht nur zu IOhrer sowie zur Freude der Beteiligten, sondern auch der Organisatoren und vielen Helfer im Hintergrund.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 4. Oktober 2021

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.