„KURZ VOR 12“ – NEUE VERANSTALTUNGSREIHE FÜR DIE FASTENZEIT IN ST. REMIGIUS BONN

Seit gestern Abend ist alles vorbei, Schluss ist mit Karneval und lustig! Aber nicht so ganz, dafür sorgt die neue Veranstaltungsreihe

 „KURZ VOR 12“

Vom 9. März bis zum 13. April 2019 werden Brennpunktthemen, die Menschen in unserer Stadt bewegen, samstags um 11.55 Uhr – kurz vor 12 eben – in provokativer und zugleich unterhaltsamer Weise, nicht nur im „trockenen“ Gespräch, sondern musikalisch oder schauspielerisch umrahmt, behandelt. Mit prominenten Gästen und in vielfältigen Formaten – im

Kapitelsaal von St. Remigius,
Brüdergasse 8, 53111 Bonn (in der Nähe des Marktplatzes).

Neben Dr. Johannes Sabel vom Kath. Bildungswerk Bonn, dem Hauptverantwortlichen dieser Veranstaltungsreihe, besteht die Veranstaltergemeinschaft „Kurz vor 12“ aus

Mitwirkende sind neben einigen der Veranstalter u.a.

  • Wolfgang Hunecke vom Atelier im Baumhaus Bonn
  • die Bonner Poetry-Slammerin Ella Anschein
  • Coletta Manemann, die Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn
  • der Kabarettist (und Rheinländer) Fatih Çevikkollu
  • der Bundesminister a.D. Norbert Blüm

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltungen dauern ca. 30 Minuten. Die Themen sowie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Sie der Programmübersicht entnehmen.

* Weil der Bonner Regional- und Münsterkantor Markus Karas, der sonst u.a. für die Musik am Bonner Münster verantwortlich ist, einer der Mitveranstalter ist, weisen wir hier (ausnahmsweise) auf diese Veranstaltungsreihe hin, auch wenn die Bonner Münster-Musik daran sonst nicht beteiligt ist.

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Beiträge/Hinweise. Vielen Dank!

Stand: 7. März 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.