FÖRDERVEREIN AKTUELL: Besprechung des Orgelkonzerts „Die Geburt des Herrn“ u.a.

„Mit größter innerer Ruhe“ hat Guido Krawinkel seine Besprechung des – u.a. auch vom Verein der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster e.V. veranstalteten – Orgelkonzerts „Die Geburt des Herrn“ von Olivier Messiaen mit dem Kölner Regionalkantor Christoph Kuhlmann an der großen Klais-Orgel der Bonner Stiftskirche überschrieben. Den ganzen Artikel aus dem Feuilleton des Bonner General-Anzeigers vom 16. Januar 2018 können Sie hier lesen.

Das zugehörige Programmheft mit näheren Ausführungen zum Organisten sowie Erläuterungen zum neunteiligen Werk können Sie über diesen Link einsehen.                                                                                                  (Stand: 16. Januar 2018)


Die von der Bonner Münster-Musik kirchenmusikalisch mitgestalteten Hochämter und Messen der katholischen Kirchengemeinde St. Martin sowie Orgel- und sonstige Konzerte finden wegen der Generalsanierung des Bonner Münsters bis auf Weiteres in den Bonner Innenstadtkirchen

  • St. Remigius, Brüdergasse 8 und
  • Schlosskirche, An der Schlosskirche (bei der Bonner Universität) sowie
  • Stiftskirche, Kölnstraße 31 (gelegentlich).

Die Bonner Münster-Musik ist mit ihren Chören und Musikern sowie Veranstaltungen in diesen Kirchen nur Gast und muss sich deshalb mit den dortigen Gemeinden und ihren Terminen abstimmen, weshalb das bisherige Veranstaltungsangebot reduziert werden musste.


Sie müssen während dieser Zeit auf den Klang der großen Klais-Orgel des Bonner Münsters und seiner Chöre nicht verzichten. Holen Sie sich die Bonner Münster-Musik per CD ins Haus. Mehr lesen Sie hier …


Am 1. September 2017 veröffentlichte der Bonner General-Anzeiger unter dem Titel „Orgelbauer ziehen alle Register“ einen interessanten Beitrag über den durch die bevorstehende Generalsanierung des Bonner Münsters veranlassten Ausbau der dortigen Großen Klais-Orgel. Im Interesse des Bonner Regional- und Münsterkantors Markus Karas sowie des zweiten Organisten am Bonner Münster, Prof. em. Dr. Wolfgang Bretschneider, verweisen wir insbesondere auf die am Ende des Artikels erwähnte Erweiterung der Orgel um ein 70. „Celesta“-Register und die – auch auf den Internetseiten des Bonner Münsters aufgeführte – Bitte der beiden um eine Spende.

Die beiden Münsterorganisten und der Verein der Freunde und Förderer der Musik am Bonner Münster haben bereits einen kleineren fünfstelligen Betrag für dieses 70. Orgelregister angesammelt/gespendet und freuen sich über weitere Spenden, um diese Orgelerweiterung im Rahmen der anstehenden Generalsanierung realisieren zu können:

Kontoinhaber: Freunde Münster-Musik
IBAN: DE90 3708 0040 0227 2702 00
BIC: DRESDEFF370 (Commerzbank Bonn)
Verwendungszweck: 70. Orgelregister

Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.