27.05.2017 – Lange Orgelnacht in St. Remigius und im Bonner Münster

An diesem Wochenende findet im Rahmen des 5. Bonner Orgelfestes die Lange Orgelnacht statt. Von 20:00 Uhr bis 20.45 Uhr ist die Kirche St. Remigius Treffpunkt der Orgelmusikliebhaber. Dort spielen:

  • Kilian Homburg, seit 2010 Orgelschüler des Bonner Regional- und Münsterkantors Markus Karas,
  • Josef Weber, Seelsorgebereichsmusiker im Bonner Nordwesten, sowie
  • Michael Bottenhorn, Organist an St. Joseph in Bonn-Beuel.

Das Programm für diesen zweiten sowie den nachfolgenden dritten Teil der Langen Orgelnacht finden Sie hier.

Um 21:00 Uhr beginnt dann der dritte und letzte Teil der Langen Orgelnacht im Bonner Münster. Hier spielen an der großen Klais-Orgel:

  • Dr. Otto Depenheuer, Professor für Allgemeine Staatslehre, Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln und seit vielen Jahren in Bonn bekannt als Organist,
  • Regional- und Münsterkantor Markus Karas,
  • Georg Korte, Kirchenmusiker in der Pfarrei St. Petrus (Bonn-Mitte) und
  • Klaus Krämer, Seelsorgebereichsmusiker an St. Petrus (Bonn-Mitte).

Bereits um 19:00 Uhr beginnt Teil I der Langen Orgelnacht in der Bonner Kreuzkirche mit einem „Konzert für Gesang, Trompete und Orgel“ mit

  • Klaus Mertens, Bariton,
  • Gábor Hegyi, Trompete und
  • Stefan Horz, Orgel.

Der Eintritt zu allen drei Veranstaltungen ist frei – im Anschluss werden Spenden jeweils herzlich erbeten.

Bitte beachten Sie darüber hinaus auch die nachfolgenden Beiträge/ Hinweise.
Vielen Dank!

Stand: 23. Mai 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.